IBB Hotel Passau Süd IBB Hotel Passau Süd IBB Hotel Passau Süd IBB Hotel Passau Süd

Online Buchen

Options/Languages Cancel

Kultur Region

Home SuedDie UmgebungKultur Region

Donau Perlen

Einzigartig und einladend - das Feriengebiet "Donau-Perlen" mit dem Naturschutzgebiet Donauleiten: Ein beeindruckender Donaustrom mit einer intakten Kulturlandschaft prägt diese gemütliche bayerische Ferienecke zwischen Wasser, Wäldern und Wiesen. Unternehmen Sie eine Reise in diese Sagenwelt und entdecken Sie dabei eine verträumte Stromlandschaft... Lassen Sie sich zum prächtigen Renaissance-Schloss Obernzell führen, auf verschlungenen Schmugglerpfaden vom Haus am Strom in Jochenstein ins Naturschutzgebiet Donauleiten, oder auf dem Wünschelruten-Lehrpfad in Kellberg zu geheimen Wasseradern. Das bayerisch-österreichische Donautal lohnt auf jeden Fall einen Besuch!

Dreiburgenland

Drei beeindruckende Waldschlösser standen hier bei der Namensgebung Pate: Die Engelburg, das Schloss Fürstenstein und die alte Ritterveste Saldenburg. Zwischen Nationalpark Bayerischer Wald und der Dreiflüssestadt Passau gelegen, präsentiert sich das Dreiburgenland als idyllische Mittelgebirgslandschaft, ein scheinbar endloses Ineinander von Höhen und Tälern. Wandern Sie durch dieses "Auf und Ab" und entdecken Sie die schönsten Eckerl und Fleckerl. Mancherorts scheint die Zeit beinahe stillzustehen - wie im Museumsdorf Bayerischer Wald Tittling, wo Sie den bäuerlichen Alltag unserer Vorfahren hautnah erleben. Herzlich Willkommen im Dreiburgenland!

Barockstadt Schärding

Mitten im oberösterreichischen Innviertel, am Unterlauf des Inn, liegt das bezaubernde Schärding, Österreichs schönste Barockstadt. Giebel an Giebel präsentiert sich hier ein unvergleichliches Häuserensemble: Schmale Fassaden, oft kaum ein Zimmer breit, zwängen sich zwischen mächtige Bürger- häuser. Hier wohnten einst reiche Kaufleute, die Taschen voller Silberlinge, die der Silberzeile vermutlich ihren Namen gaben. Die spätmittelalterlichen Zunftfarben der Häuser, der Zauber der alten Tore, die stillen Winkel und geheimnisvollen Gassen prägen bis heute den charmanten Charakter der kleinen, historischen Stadt.
Lebendig und vielfältig präsentiert sich das kulturelle Leben in Schärding. Zentraler Veranstaltungsort ist dabei der Kubinsaal am Schlosspark, genannt nach Alfred Kubin. Der bekannte Maler und Grafiker wohnte jahrzehntelang im benachbarten Wernstein und ist Ehrenbürger Schärdings. Im unverwechselbaren Ambiente des Kubinsaals finden ganzjährig Konzerte und Lesungen statt. Neben Kleinkunstveranstaltungen und Theateraufführungen zählen auch Wochen-, Bauern- und Flohmärkte zum etablierten Schärdinger Kulturgeschehen.

Nahe dazu liegt auch das Stift Reichersberg. Das Kloster liegt im Besitz der Augustiner Chorherren.
www. stift-reichersberg.at

Weitere kulturelle Ausflüge:

Die Kunst der Gebrüder Asam – Bewundern Sie Werke der bedeutendsten Barockkünstler Bayerns in der Abteikirche Osterhofen / Altenmarkt und im Kloster Aldersbach.

Das Kloster Aldersbach bietet übrigens den Heimatort der Landesausstellung 2016. 

Böhmerwaldfahrt nach Krumau – Das Herz Böhmens, die Stadt Cesky Krumlov (Krumau an der Donau) ist seit 1992 Weltkultur- und Naturerbe der UNESCO.

Burghausen – Raitenhaslach und Marktl: Besuchen Sie die Burg und die wunderschöne Altstadt von Burghausen, bevor Sie in Raitenhaslach die Klosteranalge mit der Rokoko-Kirche und dem Papstzimmer besichtigen. Das Geburtshaus von Papst Benedikt XVI liegt auf dem Weg.

Mozartstadt Salzburg – Weltbekannt ist der Geburtsort Mozarts mit der Festung Hohensalzburg, dem erzbischöflichem Dom, dem Schloss Mirabell mit Garten und einer Fülle an weiteren Sehenswürdigkeiten.
 

Diese Webseite verwendet Cookies

Durch den Besuch akzeptieren Sie unsere Cookies Politik gemäß den Einstellungen Ihres Browsers. Mehr in der Datenschutzerklärung

OK, schließen